Vietnam - authentisch erleben

Flugreisen

Vietnam - authentisch erleben

Reiseverlauf

Erleben Sie die Authenzität der verschiedenen Landschaften und Kulturen im „Land des aufgehenden Drachens“. Genießen Sie eine traumhafte Bootsfahrt durch die Halong-Bucht und durch das Mekong-Delta, lassen Sie sich von der Gastfreundlichkeit und dem geschäftigen Treiben des Landes verzaubern und erholen Sie sich an den traumhaften Stränden von Phan Thiet!

 

Höhepunkte

-          Fahrrad-Rikscha-Tour durch die Altstadt von Hanoi

-          Stadtrundfahrt Hanoi

-          Streetfood-Tour durch Hanoi

-          Fahrrad- und Bootstour durch das Van-Long-Naturreservat

-          Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht

-          Zugfahrt von Hanoi nach Hue

-          Stadtrundfahrt durch Hue

-          Überquerung des Hai-Van-Passes

-          Stadtrundgang Hoi An

-          Kochkurs im Dorf Tra Que

-          Stadtrundfahrt Saigon

-          Fahrrad-Tour + Bootsfahrt durchs Mekong-Delta

-          Marktbesuch im Mekong-Delta

-          Besuch der Einheimischen in den Gassen vom District 5 (Saigon)

-          Badeaufenthalt in Phan Thiet

 

1. Tag: Frankfurt - Hanoi

Flug mit Singapore Airlines oder anderen renommierten Fluggesellschaften von Frankfurt nach Hanoi (Umsteigeverbindung)

 

2. Tag: Hanoi

Am Morgen werden Sie von Ihrem lokalen Reiseleiter am Flughafen willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel gefahren. Am Nachmittag haben Sie die Chance, das Leben der Menschen Hanois aus den 1950ern zu erleben und fahren 45 Minuten lang mit einer Fahrradrikscha durch das Old Quarter (Altstadtteil). Entdecken Sie die emsigen Straßen des „Quarter der 36 Gassen“ – ein Ort des einzigartigen Charmes und der endlosen Aktivitäten: Künstler, Zinngießer, Juweliere, Kalligraphen, Schreiner und viele andere Handwerker drängen sich dicht an dicht, um ihre Waren zu verkaufen. Anschließend machen Sie einen Spaziergang um den Hoan-Kiem-See, übersetzt “Schwert-See” und besichtigen den schönen Tempel Ngoc Son auf einer kleinen Insel inmitten des Sees, zugänglich über eine rote Holzbrücke. Tauchen Sie ein in den sagenumwobenen Ort voller Geschichte und Geheimnisse. Mittagessen & Abendessen nicht im Preis enthalten. 

Hinweis: Die Zimmer stehen den Gästen ab 14 Uhr zur Verfügung.

Übernachtung im Soleil Boutique Hotel*** (Deluxe Room)

 

3. Tag: Hanoi (F/A)

Am Morgen beginnen Sie Ihre ganztägige Entdeckungstour der Hauptstadt mit dem Besuch des Ho-Chi-Minh-Mausoleums. Dabei handelt es sich um eine Hommage an die Architektur des Lenin-Mausoleums in Moskau, einem traditionellen Stelzenhaus und der Einsäulen-Pagode – erbaut im 11. Jahrhundert. Später besuchen Sie den Literaturtempel (VanMieu auf Vietnamesisch), der sich an dem Ort befindet, auf dem die erste Universität von Vietnam gegründet wurde. Erbaut wurde die Universität 1070 von Kaiser Ly Thanh Tong; diese war zunächst Prinzen und Mandarine vorbehalten. Mit ihren uralten Höfen, Altären und Dächern ist Van Mieu ein besonderes Beispiel für vietnamesische Architektur. 

Am Nachmittag besuchen Sie das Ethnografische Museum. Dieses wurde 1997 auf dem Frankophonie-Gipfel gegründet; es ist sowohl ein Forschungszentrum als auch ein öffentliches Museum, in dem 54 ethnische Gruppen, die in ganz Vietnam gefunden worden, ausgestellt werden.

Mit dieser abendlichen Tour werden Sie womöglich verstehen, warum es sich bei Hanois Altstadt um einen derart fesselnden Ort handelt. Sie können dort eine große Auswahl vietnamesischer Spezialitäten probieren, wie zum Beispiel banhcuon (gedämpfte Reismehlröllchen) oder banh mi (das berühmte vietnamesische Sandwich, das sogar im Oxford Dictionary Erwähnung findet). Danach legen Sie einen Halt für bia hoi (Beer Club) auf der Ta-Hien-Straße ein. Sie probieren ein frisches vietnamesisches Bier, das sowohl bei Einheimischen als auch bei Reisenden unglaublich populär ist. Anschließend begeben Sie sich zu einem Pho-Geschäft, in welchem Sie normale pho oder pho tron (Pho-Nudeln mit Hühnchen gemischt, ohne Suppe) essen können. Sie laufen dann entlang des Hoan-Kiem-Sees, um eine der leckersten Eiscremes in Hanoi zu kosten. Nun verabschieden Sie sich von Ihrem Reiseleiter und können Hanoi bei Nacht auf eigene Faust erkunden.  Mittagessen nicht im Preis enthalten. Übernachtung im Hotel.

Dauer (Streetfood): 3 Stunden - Bei Regen kann sich die Route ändern.

Übernachtung im Soleil Boutique Hotel*** (Deluxe Room)

 

4. Tag: Hanoi - Ninh Binh (F)

Am Morgen reisen Sie in die Ninh Binh-Provinz, die sich im Süden von Hanoi befindet. Sie werden das Van-Long-Naturreservat und dessen umliegende Dörfer sowohl mit dem Boot als auch dem Fahrrad besuchen. Sie kommen dabei durch Reisfelder, die inmitten einer spektakulären Landschaft mit felsigen Gipfeln, sich schlängelnden Kanälen und üppiger Vegetation, gelegen sind. 

Anschließend begeben Sie sich nach Hoa Lu. Hier können Sie im Herzen des Waldes die Tempel Dihn und Le Kings, beide aus dem 10. Jahrhundert stammend, erkunden. Mittagessen & Abendessen nicht im Preis enthalten. 

Strecke und Dauer der Radtour: 8 Kilometer – zwischen 45 Minuten und 1 Stunde

Übernachtung im Ninh Binh Legend Hotel**** (Standard Room)

 

5. Tag: Ninh Binh - Halong (F/M/A)

Am Morgen reisen Sie von Ninh Binh zur berühmten Halong-Bucht und kommen dort zur Mittagszeit an. Nach der Ankunft am Halong-Hafen gehen Sie an Bord einer schönen Holz-Dschunke, um eine Nachtkreuzfahrt in der Bucht zu machen und exzellente, frische Meeresfrüchte zu essen. Zur Halong-Bucht gehören rund 1.900 Inseln und Inselchen mit Felsspitzen, meistens unbewohnt und unbesucht. Diese Szenerie offenbart eine spektakuläre, marine Landschaft, welche 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. 

Übernachtung an Bord der Dschunke Indochina Sails (Superior Cabin)

 

6. Tag: Halong - Hanoi - Hue (F)

Früh am Morgen, abhängig von der Jahreszeit, stehen Sie auf und können den Sonnenaufgang über dem aquamarin blauen Wasser der Bucht genießen. Die Kreuzfahrt führt Sie dann durch die Bucht, bis Sie am späten Vormittag von Bord des Schiffes gehen. Anschließend kehren Sie nach Hanoi zurück.

Am Abend nehmen Sie den Nachtzug vom Bahnhof in Hanoi nach Hue (Ohne Reiseleitung auf dem Zug).

Übernachtung im Zug (vierbett-Abteil)

 

7. Tag: Hue (F)

Ankunft in Hue am Morgen. Frühstück im lokalen Restaurant. Danach beginnen Sie Ihren Ausflug mit dem Besuch der Kaiserlichen Zitadelle und Thien-Mu-Pagode. 

Am Nachmittag geht Ihre Reise weiter und Sie entdecken das Tu-Duc-Mausoleum, ein Modell für traditionelle vietnamesische Kunst und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Danach besuchen Sie die Tu-Hieu-Pagode in der Nähe, die sich in einem riesigen Pinienwald befindet und das Zuhause von Mönchsgemeinschaften bildet, die in ihrer täglichen Existenz sehr aktiv sind. Im Garten werden Sie die Grabstätten einiger königlicher Mandarine sehen können. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Hue zurück. 

Übernachtung im Hotel Villa Hue*** (Superior Room)

 

8. Tag: Hue - Hoi An (F)

Am Morgen begeben Sie sich von Hue in die Hoi An, indem Sie die spektakuläre „Hai-Van-Pass“-Route nehmen. Diese Straße, die über die Bucht hinweg führt, wird Ihnen ein unvergleichliches Panorama bieten. Sie werden unterwegs mehrere Stopps einlegen, unter anderem auch am paradiesischen Strand Lang Co. Am späten Vormittag werden Sie in Hoi An ankommen.

Nachmittags werden Sie die Altstadt von Hoi An, einem Weltkulturerbe der UNESCO, erkunden. Die Originalität dieses Ortes bildet eine Mischung aus vietnamesischen, japanischen, chinesischen und französischen Architekturelementen. Auf schmalen Straßen werden Sie chinesische Häuser, die mehr als zwei Jahrhunderte alt sind, sehen, sowie die berühmte Japanische Pagoden-Brücke, einen chinesischen Tempel und das Haus von Tan Ky (dieses gehörte vor 200 Jahren einem reichen, vietnamesischen Kaufmann und wurde seitdem nicht verändert). 

Übernachtung im Aurora Riverside Hotel*** (Superior Room)

 

9. Tag. Hoi An (F/M)

Ihr Profikoch (und Lehrer!) für diesen Tag bringt Sie zunächst zum lokalen Markt, auf dem Sie die Chance haben, mit den einheimischen Verkäufern zu verhandeln und etwas über all die Zutaten zu lernen, die Sie im Kochkurs auch verwenden werden. Anschließend geht es weiter in die Gemeinde Tra Que, wo Sie durch Kräutergärten spazieren; dort nutzen die Bauern noch heute traditionelle Methoden für einen natürlichen Gartenbau. Der Familienkoch wird Ihnen eine kurze Einführung in die vietnamesische Küche und Medizin geben und dann frische Kräuter für das spätere Kochen ernten.

Erfrischen Sie sich, bevor der Kochkurs losgeht und Sie mit dem Koch zusammenarbeiten. Sie werden die traditionellen Methoden zum Zubereiten und Kochen vietnamesischen Essens von Einheimischen selbst erlernen. Wenn alles fertig und erwärmt ist, können Sie die köstliche Mahlzeit, die Sie eigenhändig zubereitet haben, kosten!

Übernachtung im Aurora Riverside Hotel*** (Superior Room)

 

10. Tag: Hoi An - Danang - Saigon (F)

Transfer zum Flughafen von Danang. Flug von Danang nach Saigon.  Ihre Entdeckungstour der Hauptstadt des Südens wäre nicht komplett, wenn Sie nicht auch die wichtigsten historischen Stätten der Stadt besuchen: das Hauptpostamt, dessen Metallkonstruktion von Gustave Eiffel entworfen wurde; die Notre-Dame-Kathedrale, gebaut aus roten Backsteinen ähnlich Notre-Dame in Paris; der Palast der Wiedervereinigung und die Dong-Khoi-Straße

Übernachtung im Saigon Hotel*** (Deluxe City View Room)

 

11. Tag: Saigon - Vung Liem (F/M/A)

Am Morgen verlassen Sie Ho-Chi-Minh-Stadt und reisen in den Bezirk Vung Liem im Mekong-Delta. Nachdem Sie etwas freie Zeit hatten, um die Szenerie zu genießen, starten Sie Ihre Radtour durch die Landschaft; Sie passieren Kokosnusspalmen und endlose Möglichkeiten für Bilder in den umliegenden Reisfeldern. Nach der Radtour kehren Sie zurück zur Lodge und gehen an Bord eines kleinen Bootes. Mit diesem fahren Sie auf einem kleinen Kanal des Mekong-Deltas im Schatten der Wasser-Kokosnusspalmen und mit dem Geräusch des rudernden Bootsmannes im Hintergrund.

Übernachtung in der Coco Riverside Lodge*** (Standard Room)

 

12. Tag: Vung Liem - Saigon (F/M)

Früh morgens gehen Sie an Bord eines Bootes und erreichen nach 40 Minuten auf dem Mekong einen lokalen Markt. Diesen für das Mekong-Delta typischen Markt werden Sie erkunden und sehen, wie Einheimische Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch verkaufen. Im Anschluss kehren Sie zum Boot zurück und segeln weiter. Sie passieren einen Damm und erfahren, warum dieses System für das Mekong-Delta sinnvoll ist. Danach halten Sie kurz an einem Cao-Dai-Tempel, der sich am Fluss befindet. Rückreise nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

Übernachtung im Saigon Hotel*** (Deluxe City View Room)

 

13. Tag: Saigon - Phan Thiet (F)

Machen Sie sich auf zum District 5 und beginnen Sie Ihre Tour in einer kleinen Gasse, um einen Einblick in das Leben der Einheimischen zu erhaschen. Setzen Sie Ihre Erkundung entlang der Straßen von Cho Long (Chinatown) fort und lassen Sie die lebendigen, pulsierenden und authentischen Traditionen dieses ehemaligen chinesischen Dorfes auf sich wirken. In einem Zickzack zwischen engen Straßen und lokalen Geschäften erreichen Sie eine traditionelle Apotheke, in der Sie sich bei einer Tasse heißem Tee ausruhen können. Ihr anschließender Weg zu einem lokalen Markt führt vorbei an einer prachtvollen chinesischen Pagode, die Sie auf jeden Fall besichtigen sollten. Kehren Sie dann in ein lokales Café ein, um die Tour ausklingen zu lassen.

Am Nachmittag Transfer nach Phan Thiet. 

Übernachtung im Pandanus Resort**** (Superior Standard Room)

 

14. + 15. Tag. Phan Thiet (F)

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Pandanus Resort**** (Superior Standard Room)

 

16. Tag: Phan Thiet - Saigon - Frankfurt (F)

Transfer zum Flughafen von Saigon und Rückflug nach Frankfurt.

 

17. Tag: Frankfurt

Ankunft in Frankfurt.


Leistungen

Enthaltene Leistungen:

Linienflug Frankfurt – Hanoi/Saigon – Frankfurt
Inlandsflug Danang – Saigon
Bahnfahrt im Schlafwagen (4-Bett-Abteil) Hanoi – Hue
sämtliche Transfers, Fahrten und Besichtigungen lt. Programm
14 Übernachtungen in den genannten Hotels oder gleichwertig
14 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 2 x Abendessen
Eintrittsgelder
lokale deutschsprechende Reiseleiter
 

Nicht enthaltene Leistungen:

alle nicht im Programm erwähnten Mahlzeiten und Getränke
Ausgaben persönlicher Art
Trinkgelder


Preise

Kleingruppenreise (2-8 Personen)

Reisepreis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer ab € 3.099,00

Einzelzimmerzuschlag € 620,00

Flughafen-Zuschlag
  03.02.23 - 19.02.2317.02.23 - 05.03.2310.03.23 - 26.03.2324.03.23 - 09.04.23
Berlin 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Düsseldorf 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Frankfurt 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Hamburg0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
München 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Wien 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Zürich 0,00 €0,00 €200,00 €200,00 €
Einzelzimmer-Zuschlag
Termine Einzelzimmerzuschlag
03.02.23 - 19.02.23620,00 €
17.02.23 - 05.03.23620,00 €
10.03.23 - 26.03.23620,00 €
24.03.23 - 09.04.23620,00 €

Zur Übersicht: