Brasilien Reisen - Individualreisen Amerika

KLIMA

Brasilien-Reisen können Sie zu jeder Jahreszeit unternehmen. Von Oktober bis April herrschen in Rio und Salvador sowie im Süden tropische Temperaturen um die 30 Grad vor. Die Strände von Rio und weiter südlich eignen sich in den Monaten Juli bis September weniger zum Baden. Für einen Badeaufenthalt wählen Sie in unseren Sommermonaten am besten die nördlichen Strände zwischen Salvador da Bahia und Fortaleza. Reisen in das Amazonas-Gebiet und ins Pantanal sind in den Monaten Mai bis Oktober besonders schön - das Klima ist relativ trocken und angenehm.
Eine Garantie für regenfreie Tage gibt es zu keiner Jahreszeit. Ihr Reisegepäck sollte immer einen leichten Regenschutz sowie leichte Leinenkleidung beinhalten. Für normales Trekking (wie z.B. im Dschungel) genügen knöchelhohe Joggingschuhe. Im brasilianischen Winterhalbjahr (April - September) benötigen Sie im Süden wärmere "herbstliche" Bekleidung.


EINREISE - IMPFUNGEN

Für EU-Bürger und Schweizer genügt ein nach Ausreise noch sechs Monate gültiger Reisepass. Bei Einreise nach Brasilien, aus einigen südamerikanischen Staaten (z.B. Kolumbien, Venezuela, Perú, Ecuador und Bolivien), ist die Gelbfieber-Impfung Pflicht. Für Brasilien Reisen sind keine Impfungen vorgeschrieben.


GELD

Währung: Real

Wir empfehlen bei Reisen nach Brasilien die Mitnahme von US$ oder € in bar, Kreditkarte (wird fast überall akzeptiert), sowie einer EC-Karte mit „Maestro-Zeichen“. An den meisten Geldautomaten kann Geld mit dieser Karte abgehoben werden. Von Traveler-Schecks raten wir ab. Tauschen Sie nicht bei fliegenden Händlern. Gute Dienste Ihrer Fahrer und Reiseleiter sollten Sie mit etwa 2 - 3 US$ pro Tag berücksichtigen.

Pantanal & Amazonas

Reiseverlauf

Mato Grosso ist der einzige Staat Brasiliens, der gleich zwei der wichtigsten Naturschutzgebiete Südamerikas bietet: Den Amazonas Regenwald und das Pantanal Sumpfgebiet.

1. Tag: Cuiabá - Rio Mutum
Ankunft in Cuiabá. Empfang am Flughafen und Transfer zur Rio Mutum Lodge, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Vor dem Abendessen nehmen Sie an einem Erkundungsspaziergang teil und dann werden die Aktivitäten für die nächsten Tage besprochen.

2. Tag: Rio Mutum
Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zu Pferd durch das Pantanal. Sie haben die Möglichkeit zahlreiche Tier- und Vogelarten zu beobachten. Das Pantanal verfügt über eine große Zahl an Vogelarten und ist daher besonders für die Vogelbeobachtung geeignet. Sie kehren zur Lodge zum Mittagessen zurück. Am Nachmittag machen Sie eine Fotosafari mit dem Boot auf dem Rio Mutum. Im Wasser können Sie mit etwas Glück Riesenotter, Stachelrochen und Fische sehen. Am Ufer sind zahlreiche Vögel zu beobachten. Am Ende des Nachmittages fahren Sie zurück in die Lodge zum Abendessen. Nach dem Essen fahren Sie mit einem Geländewagen, um das Leben der Tiere im Dunkeln zu beobachten.

3. Tag: Rio Mutum
Nach dem Frühstück machen Sie eine Wanderung durch das Pantanal. Das ganze Jahr lang können Sie eine große Vielfalt an Vögeln, Tieren und Reptilien beobachten. Sie kehren zur Lodge zurück um Mittag zu essen. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot auf dem Rio Mutum zur Bucht Siá Mariana und Chacoré. Sie können sich beim Piranhaangeln versuchen und den Sonnenuntergang bewundern.  

4. Tag: Pantanal - Cuiabá - Alta Floresta - Cristalino Lodge
Sie fahren am frühen Morgen mit dem Kanu den Rio Mutum entlang, um den Sonnenaufgang und die Schönheit des Erwachens der Wildnis im Pantanal zu erleben. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Cuiabá. Flug nach Alta Floresta. Nach Ankunft in Alta Floresta Transfer zur Cristalino Jungle Lodge. Abendessen und Diashow über die hier heimische Fauna und Flora.

5. Tag: Amazonien
Heute geht es früh los, um das Erwachen des Waldes vom 50 Meter hohen Canopy Tower zu erleben. Nach dem anschließenden Frühstück geht es mit dem Motorboot den Fluss hoch und Sie gehen auf eine Wanderung entlang des Brasilien-Nuss Pfades. Anschließend geht es mit dem Boot wieder mit ausgeschaltetem Motor oder einem Kanu den Fluss hinunter. Sie können hierbei jede Menge Tiere sehen. Nach einem erfrischenden Bad im Fluss gibt es ein stärkendes Mittagessen. Am Nachmittag können Sie zwischen einer Wanderung entlang des „Felsen“-Weges zum Baumhaus oder einer Teilnahme an einem Abseilkurs wählen. Abendessen gibt es am Lagerfeuer. Am Abend nach Einbruch der Nacht gehen Sie schließlich noch auf eine Caiman-Spotting-Tour mit einem Boot oder von einem Floß aus und schauen sich die nachtaktiven Tiere im Wald an.

6. Tag: Amazonien
Auch heute geht es vor dem Frühstück bereits auf den Canopy Tower. Nach dem Frühstück unternehmen Sie auf dem „Caja“-Trail eine abenteuerliche Wanderung. Bad im Fluss und Mittagessen. Mit dem Motorboot geht es am Nachmittag schließlich den Fluss hoch und sie wandern auf dem „Serra“-Trail, um am späten Nachmittag den Sonnenuntergang in freier Natur zu sehen. Am Abend erwartet Sie ein Candlelightdinner am Lagerfeuer.

7. Tag: Amazonien - Cuiabá
Heute fahren Sie nach dem Frühstück zurück nach Alta Floresta, wo Sie zu Mittag essen werden. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Cuiabá.


Leistungen

Enthaltene Leistungen:
Alle Transfers und Ausflüge gemäß Programm
Inlandsflüge Cuiabá - Alta Floresta - Cuiabá
6 Übernachtungen in den genannten Lodges
Alle Aktivitäten lt. Beschreibung (zusammen mit anderen Gästen)
Vollpension
Englischsprachige Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
Getränke
Ausgaben persönlicher Art
Trinkgelder


Preise

Exklusive Privatreise (ohne weitere Teilnehmer)
Preis pro Person im Doppelzimmer:
bei 2 Personen: ab € 2.745,--
bei 4 Personen: ab € 2.675,--

Gern vermitteln wir Ihnen die Flüge ins Zielgebiet zum tagesaktuellen Preis.