Cook Islands Reisen und Individualreisen

Klima: Ganzjährig heiß, Passatwinde mildern die Temperaturen. Der meiste Regen fällt auf Rarotonga, die nördlichen Atolle sind trockener. Die kühlsten Monate sind von Juni bis August. Die meisten Niederschläge fallen in der warmen Jahreszeit von November bis März.

Einreise – Impfungen: Allgemein Reisepass: für deutsche Staatsangehörige, Schweizer und Österreicher sowie anderer EU Länder und Türkei erforderlich. Der Reisepass muss noch mindesten 6 Monate über die Ausreise gültig seins zu dem benötigen Sie und ein Visum.
Visum für Touristen: Für Aufenthalte von bis zu 31 Tagen werden bei der Ankunft Visa gebührenfrei ausgestellt. Dafür werden folgende Unterlagen benötigt:
(a) Weiter- bzw. Rückflugtickets.
(b) Nachweis der Hotelbuchung.
(c) Ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts. Besucher, die die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, benötigen ein Einreisevisum, das vor der Abreise bei den Einwanderungsbehörden der Cook-Inseln beantragt werden sollte (Adresse s. u.).

Besucher, die sich länger als 31 Tage auf den Cook-Inseln aufhalten möchten, müssen 14 Tage vor Ablauf des Aufenthaltes ein Visum bei den Einwanderungsbehörden beantragen (Adresse s. Aufenthaltsgenehmigung). Das Visum kann um maximal 5 zusätzliche Monate gebührenpflichtig verlängert werden.

Aufenthaltsgenehmigung:
Anfragen vor der Einreise an den Immigration Officer, Ministry of Foreign Affairs and Immigration, PO Box 105, Rarotonga. Tel: 2 93 47. (Internet: www.cook-islands.gov.ck)

Geld:
Währung: Neuseeländischer Dollar (1 Neuseeländischer Dollar=100 Cents)

Währungskürzel: NZ$, NZD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 NZ$. Münzen sind im Wert von 2 und 1 NZ$ sowie 50, 20 und 10 Cents im Umlauf.

Geldwechsel:
Fremdwährungen können am Flughafen, bei Banken und in mehreren großen Hotels und Geschäften gewechselt werden. Geldautomaten gibt es bei der ANZ und Westpac Bank in Rarotonga/Aitutaki.

Kreditkarten:
Die gängigen Kreditkarten werden in Banken, Hotels und größeren Geschäften akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Reiseschecks:
Werden in den größeren Hotels und Geschäften angenommen. Sollten, wenn möglich, in NZ$ ausgestellt sein (Reiseschecks in US-Dollar werden ebenfalls akzeptiert, jedoch nicht auf kleineren Inseln).

Devisenbestimmungen:
Keine Einfuhrbeschränkungen. Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 10.000 NZ$ deklarationspflichtig. Die Ausfuhr der Landeswährung ist nur bis 250 N$ erlaubt. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis in Höhe der eingeführten Beträge gestattet (Nachweis) und deklarationspflichtig, für höhere Beträge muss eine Genehmigung vorliegen.

Öffnungszeiten der Banken
Allg. Mo-Fr 09.00-15.00 Uhr.

Rarotonga

Reiseverlauf

Palm Grove Lodges**(*)
Diese im inseltypischen Stil erbaute und eingerichtete Anlage liegt inmitten eines tropischen Gartens an der Südküste Rarotongas. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören ein Swimmingpool, ein Grill, eine Bar und ein Bistro. Die Bungalows sind nur durch eine kleine Uferstraße vom weißen, einsamen Sandstrand und dem türkisblauen Meer getrennt. In der Nähe gibt es noch weitere Restaurants.
Die 16 Wohneinheiten sind hell und freundlich eingerichtet. Alle Bungalows sind mit einer kleinen Küche, Aufenthalts- und Schlafbereich ausgestattet. Beachfront Studios: klimatisierte Bungalows mit Blick auf die Lagune und den Strand.

Moana Sands Beachfront Hotel***
Von diesem wunderschönen Boutique-Hotel aus kann man einen atemberaubenden Ausblick über Titkaveka Beach, Rarotongas wunderschöne Südküste, genießen. Alle Gästezimmer bieten spektakuläre Aussichten über den idyllischen, weißen Sandstrand und die kristallklare Lagune. Alle 12 Beachfront Superior Rooms und fünf geräumigen Beachfront Suites sind mit Klimaanlagen sowie einer kleinen Kochnische ausgestattet.

Pacific Resort Rarotonga****
Eines der besten Resorts in Rarotonga liegt unmittelbar am feinsandigen Muri Beach und bietet seinen Gästen einen zuvorkommenden, freundlichen Service. Es gibt zwei Restaurants in der Anlage und eine Beachbar.
Beachfront Suite: geräumig und in einer sehr schönen Strandlage, direkt an Muri Beach. Es gibt Suiten im Erdgeschoß, mit Patio und direktem Zugang zum Strand und Suiten im ersten Stock mit einer Terrasse. Alle Zimmer bieten einen Blick auf Muri Lagoon und drei Inselchen innerhalb der Lagune, sowie direkten Zugang zu der Lagune. Zur Einrichtung gehören Badezimmer, TV, DVD-Spieler, CD-Player, Mikrowelle, Wasserkanne, Toaster, Pfanne, Tee- und Kaffeezubereiter.
Aktivitäten: inklusive: Schnorcheln, Kayaks. Gegen Gebühr: Tretboot, Segeln.


Leistungen

Enthaltene Leistungen:
private Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
7 Übernachtungen in den Palm Grove Lodges (Beachfront Studio), im
Moana Sands Beachfront Hotel (Beachfront Studio), oder Im Pacific
Resort (Beachfront Suite)
Frühstück, Pacific Resort: amerikanisches Frühstück

Nicht enthaltene Leistungen:
Ausgaben persönlicher Art


Preise

Palm Grove Lodges***
Preis pro Person im Doppelzimmer: 
bei 2 Personen:   ab            € 995,--      
Einzelzimmerzuschlag:  ab € 882,--       

      
Moana Sands Beachfront Hotel***
Preis pro Person im Doppelzimmer:  
bei 2 Personen:   ab           € 950,--     
Einzelzimmerzuschlag:  ab € 826,--     

 

Pacific Resort Rarotonga****
Preis pro Person im Doppelzimmer:  
bei 2 Personen:    ab          € 1.895,--    
Einzelzimmerzuschlag:  ab € 1.771,--

 
Gern vermitteln wir Ihnen die Flüge ins Zielgebiet zum tagesaktuellen Preis.

Weitere Hotels auf Anfrage