Französisch Polynesien Reisen und Individualreisen

Französisch Polynesien Reisen und Individualreisen

Klima: Französisch-Polynesien verfügt über tropisches Klima mit heißem und feuchtem Wetter von November bis April und kühlerem und trockenerem Wetter während der übrigen Monate des Jahres. Passatwinde wirken mäßigend auf die vorherrschenden Temperaturen. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen liegen das ganze Jahr um 27° C. Starke tropische Stürme sind selten, die heftigsten Unwettern treten nur in jenen Jahren auf, in denen sich auch das El Niño-Phänomen bemerkbar macht.


Einreise – Impfungen: Deutsche Staatsbürger, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Französisch Polynesien bei einem Aufenthalt von bis zu drei Monaten kein Visum. Der Reisepass muss ab dem Einreisedatum noch mindestens sechs Monate Gültigkeit haben. Bitte beachten Sie auch die Einreisebestimmungen der Vereinigten Staaten: bei Reisen direkt über Paris (AF/TN) nach Franz. Polynesien über die Vereinigten Staaten muss auch eine elektronische Einreisegenehmigung für die USA beantragt werden (Gebührenpflichtig, US$ 14,-/Kreditkartenzahlung). Melden Sie sich rechtzeitig vor Abreise auf der ESTA-Webseite unter https://esta.cbp.dhs.gov/ an und füllen Sie online einen Antrag aus. Reisenden wird geraten, möglichst früh einen Antrag zu stellen. Bitte informieren Sie sich vor der Einreise rechtzeitig über die Pass-, Visa- und Zollbestimmungen.

Geld:
Währung: CFP-Franc / Polynesischer Franc

Der CFP-Franc (ursprünglich franc des Colonies françaises du Pacifique (Franc der französischen Pazifikkolonien, heute nur noch als Abkürzung), ISO-Code XPF) ist seit Dezember 1945 die Währung in den Französischen Übersee-Territorien (territoires d'outre-mer) Französisch-Polynesien, Neukaledonien und Wallis und Futuna.
Der CFP-Franc ist fix an den Euro gebunden, mit einem Kurs von 1000 XPF=8,38 EUR. Dieser Kurs ist durch Frankreich bei Bedarf änderbar. Vor der Euroeinführung bestand eine Anbindung an den französischen Franc, mit einem Kurs von 1000 XPF=55 FRF.
Im Umlauf sind Banknoten zu 10.000, 5000, 1000 und 500 Francs, sowie Münzen zu 100, 50, 20, 10, 5, 2 Francs und 1 Franc. Neukaledonien und Französisch-Polynesien haben jeweils ihre eigenen Motive auf den Münzen; Wallis und Futuna benutzt die Münzen aus Neukaledonien.

Französisch Polynesien Reisen - Aktuelle Reiseangebote zu Individualreisen Französisch Polynesien

Tahiti und ihre Inseln bedeuten für viele Europäer eines der letzten unberührten Paradiese auf Erden.

3 Tage ab 370 EUR
ab € 370,-

Angebot Nr.: 1101
Moorea, die landschaftlich äußerst reizvolle Nachbarinsel Tahitis ist mit ihren hohen Vulkangipfeln und ihren schönen Sandstränden auf jeden Fall ...

4 Tage ab 590 EUR
ab € 590,-

Angebot Nr.: 1102
Bora-Bora, diese vulkanische Insel in einer der schönsten Lagunen der Welt, weiß ihre Besucher zu verzaubern.

4 Tage ab 900 EUR
ab € 900,-

Angebot Nr.: 1103
Rangiroa ist das größte Atoll Polynesiens und das viertgrößte der Welt

4 Tage ab 1300 EUR
ab € 1300,-

Angebot Nr.: 1107
Lassen Sie Ihren Südseetraum endlich wahr werden! Auf Tahiti, Moorea und Bora Bora verbringen Sie einen erholsamen Urlaub.

12 Tage ab 2625 EUR
ab € 2625,-

Angebot Nr.: 1321
Die Trauminseln der Südsee Tahiti, Moorea, Bora-Bora und Rangiroa erwarten Sie mit farbenprächtigen Lagunen und fruchtbaren Tälern.

15 Tage ab 4570 EUR
ab € 4570,-

Angebot Nr.: 1106
Lassen Sie sich verzaubern am wohl schönsten Ende der Welt, beim Besuch der Inseln Tahiti, Moorea und Bora-Bora.

12 Tage ab 5095 EUR
ab € 5095,-

Angebot Nr.: 1105