Uganda Reisen und Individualreisen

Uganda Reisen und Individualreisen

Klima

In Uganda herrscht Äquatorialklima mit zwei Trockenzeiten von Dezember bis Februar und von Juni bis August. Der Juli ist der kälteste Monat des Jahres. Die stärksten Regenfälle gibt es in der Region des Viktoriasees und in den Bergen im Westen und Südwesten des Landes März und Mai sowie Oktober und November; Aufgrund der Höhenlage sind die Temperaturen in einigen Landesteilen trotz der Nähe zum Äquator verhältnismäßig niedrig, die durchschnittlichen Temperaturen im Kampala liegen zwischen 22 °C im Januar und 20 °C im Juli.

Die beste Zeit für Uganda-Reisen liegt zwischen Juli und September und im Januar/Februar. Die touristische Hochsaison in Kampala befindet sich zwischen Dezember und Februar und von Juni bis August.

Einreise - Impfungen
Reisepass: ist allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Visum: ist allgemein erforderlich. Visa können vor Reiseantritt bei der zuständigen ugandischen Botschaft beantragt werden. Allerdings werden bei Einreise auch am Flughafen Entebbe und an verschiedenen Grenzübergangsstellen Einreisievisa, gültig für 30 Tage gegen eine Gebühr von 100,00 US-Dollar ausgestellt. Dies gilt für Gruppenreisen und Individualreisen nach Uganda gleichermaßen.


Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt (über 4 Wochen) auch Hepatitis B, Tollwut, Meningokokken-Meningitis und Typhus.

Uganda gehört zu den Gelbfieber-Infektionsgebieten. Eine gültige Impfung ist grundsätzlich bei Einreise aus einem anderen Infektionsgebiet (z.B. allen Nachbarländern) für Reisende, die älter als ein Jahr sind, nötig, ein Nachweis wird aber häufig nicht verlangt. Bei Einreise aus Deutschland ist die Impfung offiziell nicht vorgeschrieben (Stand: September 2016), sie wird allen Reisenden aber dennoch empfohlen.


Geld
Währung: Uganda Schilling, 1€=3.847 UGS (Stand: November 2016)

Banknoten sind im Wert von 50.000, 20.000, 10.000, 5.000, 1.000 USh. Münzen wurden in den Beträgen von 500, 200, 100, 50 und 10 USh ausgegeben, sind aber aufgrund des Wertverlustes des Uganda Shilling nicht mehr in Gebrauch.

Geldwechsel: Der Umtausch von Euro in Landeswährung ist am internationalen Flughafen Entebbe, in Banken oder Wechselstuben (bieten etwas bessere Kurse als Banken) in allen größeren Städten möglich. Empfohlen wird die Mitnahme von US-Dollar. Größere Scheine (US$ 50, US$ 100) werden zu besseren Raten gewechselt als kleine Scheine. Ausserdem werden praktisch keine US-Dollar gewechselt, die vor dem Jahr 2000 ausgegeben wurden.

Kreditkarten: Kreditkarten werden von einigen Hotels und Fluggesellschaften in Kampala akzeptiert. (Visa und teilweise auch MasterCard und Eurocard).

Bei der Barclays Bank in Kampala kann mit Kreditkarte am Geldautomaten Bargeld abgehoben werden.

Reiseschecks : Reiseschecks werden ungern angenommen, ausserhalb von Kampala garnicht. Sie sollten in US-Dollar ausgestellt sein.

Devisenbestimmungen: Keine Beschränkungen.

Bank-Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 15.00 Uhr, Sa 09.00 - 12.00 Uhr.

Uganda Reisen - Aktuelle Reiseangebote zu Individualreisen Uganda

Kampala - Kasese - Ruwenzori Gebirge - Queen Elizabeth NP - Kampala

10 Tage ab 2865 EUR
ab € 2865,-

Angebot Nr.: 792
Kampala - Kibale - Queen Elizabeth NP - Bwindi Impenetrable Forest - Kampala

7 Tage ab 4270 EUR
ab € 4270,-

Angebot Nr.: 793
Kampala - Queen Elizabeth NP - Kyambura Gorge - Kazinga Channel - Ishasha - Bwindi Forest - Mahinga ...

12 Tage ab 9495 EUR
ab € 9495,-

Angebot Nr.: 791
Regionen